RIED SYSTEM ELECTRONIC
Adresse Michael-Halbeck-Straße 22
D-85640 Putzbrunn bei München

Kontakt Telefon: +49 89 46 23 64 0
E-Mail: info@ried.de
Öffnungszeiten Mo - Do: 09:00 – 16:00
Fr: 09:00 – 12:00

Rückfahrkamera nachrüsten und anschließen

Nachweislich ereignen sich im Straßenverkehr immer öfter Unfälle beim Einparken oder Zurücksetzen des Autos. So kommt es schnell zu kostspieligen Sachschäden am eigenen oder an anderen Autos und mitunter werden sogar Personen verletzt. Der Einbau einer Rückfahrkamera kann hier Abhilfe schaffen, da diese dem Autofahrer eine einwandfreie Sicht auch auf den Heckbereich des Autos gewährt. Das rentiert sich insbesondere bei großen Automodellen wie Kompaktvans oder Transportern, die über einen großen Innenbereich verfügen und so die Sicht beim Einparken enorm einschränken. Ein nachträglicher Einbau stellt dabei normalerweise kein Problem dar und kommt für die meisten gängigen Automobilie in Frage.

Rückfahrkamera einbauen – Unterschiedliche Alternativen

Wer mit dem Gedanken spielt, das eigene Gefährt um eine Rückfahrkamera und ein Einparksystem zu ergänzen, dem stehen unterschiedliche Optionen offen. Dabei spielt in erster Linie die Montage selbst eine entscheidende Rolle, beziehungsweise die Funktion des Systems. So werden kabelgebundene Modelle angeboten aber auch Kameras und Monitore, die über Funk betrieben werden. Der Einbau gestaltet sich in dem Fall etwas einfacher, da das Kabelverlegen vom Heckbereich in den Frontbereich entfällt. Die Kamera überträgt die Bilder dabei über ein Funksignal auf den Empfänger des Monitors. Für welche Alternative Sie sich entscheiden, bleibt allein Ihnen überlassen. Beide Optionen lassen sich nämlich problemlos in nahezu jedem Autotyp und Modell montieren.

Rückfahrkamera nachrüsten und anschließen in jedem Automodell

Rückfahrkameras sind für nahezu jedes Automodell prädestiniert. Das macht es natürlich auch Möglich, eine solche Parkhilfe zum Beispiel in einem Golf 7, Tiguan oder einem Peugeot zu montieren und von dem gesteigerten Fahrkomfort zu profitieren. Aber auch in einem Audi Q3 oder einem BMW x5 sowie einem Mercedes Vito Mannschaftsbus kommt eine nachgerüstete Rückfahrkamera ideal zum Einsatz. Denn besonders in großen, sperrigen Automodellen profitieren Sie von der nachträglichen Montage. Hier fällt es nämlich besonders schwer, den Heckbereich des Autos beim Zurücksetzen oder Einparken immer genau im Blick zu behalten. Das gilt ebenso für einen Opel Zafira Tourer und viele weitere vergleichbare familienfreundliche Kompaktvans, mit denen man so noch sicherer durch den Alltag kommt.

Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen
Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen

Jetzt unverbindlich anfragen und beraten lassen

Oder einen Tipp von Profi zu Profi? Jedes Thema hat seine Lösung!
Wir stehen Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail mit Rat & Tat zur Seite.

Tel:  089/ 46 23 64-0
E-Mail:  info@ried.de

Kontaktformular

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen

Vorteile von System Electronic GmbH

  • Über 30 Jahre Expertise in der Entwicklung und im Handel von hochwertigen automotiven Kamerasystemen für Nutz- und Sonderfahrzeuge
  • Effizientes, familiengeführtes Unternehmen mit direkten Kommunikationswegen und schnellen Reaktionszeiten für eine reibungslose Zusammenarbeit
  • Höchste Qualität für die Zukunft garantiert durch ISO 9001:2015 Zertifizierung
  • Innovative und kundenspezifische Komplettlösungen für Ihr Fahrzeugkonzept
  • Fundierte und ausführliche Beratung durch unser kompetentes Vertriebsteam
Merkliste
Zum Anfrageformular